Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

SDG-Online-Seminar: Die Agenda 2030 & ökologische (Un-)Gerechtigkeit

Juli 2 - Juli 3

Die DGVN lädt zu einem zweitägigen interaktiven Online-Seminar zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) ein. Der inhaltliche Fokus liegt auf dem Zusammenhang von Ungleichheit, Gerechtigkeit und den Klima- und Umweltzielen der SDGs.

Programm: 

Freitag, 2. Juli 2021

10:00 – 12:30

  •  Begrüßung, inhaltliche Einführung und logistische Informationen
  • Vorstellungsrunde
  • Einführung zu den SDGs mit Fokus auf den ökologischen Zielen
  • Synergien und Zielkonflikte zwischen SDG 13 (Maßnahmen zum Klimaschutz), SDG 14 (Leben unter Wasser) und SDG 15 (Leben an Land) und anderen SDGs

Pause

14:30 – 16:00

  • öffentliche DGVN-Veranstaltung zum Einfluss von Umweltzerstörung und Klimawandel auf Ungleichheit mit Inputs und moderierter Podiumsdiskussion

 

Samstag, 3. Juli 2021

10:00 – 12:00

  • Rückblick auf den Vortag
  • vertiefende Diskussion zu Umweltzerstörung, Klimawandel und Ungleichheit
  • Umsetzung der SDGs | Wieso kann auch die Umsetzung der SDGs zu mehr Ungleichheit beitragen? Was kann dagegen getan werden?

Pause

13:30 – 16:00

  • Soziale Transformationen / Welche Gruppen müssen bei der Umsetzung der SDGs einbezogen werden?
  • Was hat das mit uns zu tun? Was können wir tun?
  • eigenes Engagement zu den SDGs und der Reduzierung von Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten
  • Evaluation & Verabschiedung

Details

Beginn:
Juli 2
Ende:
Juli 3
Zeige Veranstaltungs-Webseite